Schwere Geschütze werden aufgefahren

2 Mrz von Seidel

Schwere Geschütze werden aufgefahren

In der Woche vom 24.02.2020 – 28.02.2020 wurden schwere Geschütze aufgefahren. Dank der Unterstützung der Firma Bodo Freimuth wurde mit deren Langarmbagger der Burgbeckkanal mit einer Länge von ca. 1.150 m entschlammt.

Wenn das Gewässer eine gewisse Breite übersteigt, reichen unsere Bagger oftmals nicht aus. An dieser Stelle sind dann die Baggerspezialisten gefragt. Der Langarmbagger, der eine Reichweite von 18 m erreicht, hat die Möglichkeit das Gewässer optimal zu entschlammen.

Ein tadelloser Wasserablauf ist somit wieder vollkommen gegeben.

Langarmbagger der Firma Bodo Freimuth