Wir investieren in Schöpfwerke

7 Apr von Seidel

Wir investieren in Schöpfwerke

Die meisten unserer Pumpstationen sind in den späten 1950er Jahren gebaut worden, somit müssen diese nach und nach auf den neuesten Stand gebracht werden.

Hierfür investieren wir in diesem Jahr rund 350.000 €. Einer unserer größten Baustellen ist in diesem Jahr die Grundsanierung des Schöpfwerkes Neuenseer Schleusenfleth in der Gemarkung Oberndorf.

Da sich die Pumpen noch in einem sehr guten Zustand befinden, werden diese bei der Firma Köster in Heide generalüberholt. Zudem wird die Elektrik erneuert, wodurch eine Fernüberwachung gewährleistet werden kann.

Mittels eines Schiebers kann Wasser aus der Oste in das Fleth eingelassen werden, das zwei Obstbaubetriebe zur Frostberegnung benötigen.

Bis auf die Generalüberholung der Pumpen wird die komplette Sanierung von unseren Mitarbeitern ausgeführt.

von links: Sven Israel, Matthias Groß und Geschäftsführer Thorsten Ratzke